Zum Hauptinhalt springen
Bosch in der Schweiz

Tradition meets Innovation

44. Bosch Power Tools Premium Partner Meeting im Berner Oberland

44. Bosch Power Tools Premium Partner Meeting im Berner Oberland

Über 90 Fachhändler folgten der Einladung des Schweizer Power Tools Professional Teams und nahmen im Spätsommer am Premium Partner Meeting im Berner Oberland teil. Der Anlass wurde bereits zum 44. Mal durchgeführt und fand in der Trauffer Erlebniswelt in Hofstetten bei Brienz statt.

In einer malerischen Umgebung nutzten Vertreterinnen und Vertreter aus 45 verschiedenen Schweizer Unternehmen die Gelegenheit, die neusten Innovationen und Angebote rund um professionelles Bosch Elektrowerkzeug, Zubehör und Messwerkzeug zu entdecken.

Perfekte Kulisse für professionelles Werkzeug

Das neu eröffnete Hotel des Unternehmers und Mundart-Popsängers Marc Trauffer im Berner Oberland bot die perfekte Kulisse, um über die neusten Produkte von Bosch Elektrowerkzeug Professional zu informieren. Axel Horisberger, Country Business Director von Bosch Power Tools Professionals, freute sich, die Gäste nach einer zweijährigen pandemiebedingten Pause, zum Premium Partner Meetging zu begrüssen. Der schweizweit bekannte «Büezer» Marc Trauffer erläuterte anschliessend, wie er bei seinem grossen Bauprojekt als gelernter Handwerker selbst mit anpackte und was die grössten Herausforderungen waren. Der restliche Vormittag war vollgepackt mit Informationen zum aktuellen Bosch Professional Sortiment. Als weiteres Highlight darf das Referat der Schweizer Extrem-Bergsteigerin Evelyne Binsack hervorgehoben werden. Sie führte aus, welche Erkenntnisse aus ihren Erfahrungen in den Arbeitsalltag übertragen lassen.

Perfekte Kulisse für professionelles Werkzeug
Marc Trauffer, Unternehmer, gelernter Handwerker und Mundart-Popsänger, schildert seine Erfahrungen als Hotelbauherr.
Der neue Gestaltungsansatz für Bosch Power Tools Verkaufsflächen basiert auf den Bedürfnissen der Verwender

Wir sind sehr stolz und haben grosse Freude, so viele starke Fachhändler begrüssen zu dürfen. Gemeinsam wollen wir Handwerkende mit sicheren und leistungsstarken Lösungen begeistern.

Axel Horisberger, Country Business Director von Bosch Power Tools Professionals

Roadshow für Profis

Dank dem schönen Spätsommer Wetter war es möglich, Hofstetten bei Brienz in eine Freiluft Elektrowerkzeug-Ausstellung zu verwandeln. An vier verschiedenen Stationen im ganzen Dorf verteilt zeigten Bosch-Mitarbeitende neue Geräte, Zubehör und Anwendungen. Ein Highlight war der Bosch-Truck. Anhand von verschiedenen Lebenswelten und realitätsnahen Exponaten auf über 200m2 konnten sich die Besuchenden durch ein umfangreiches Sortiment an Elektrowerkzeugen, Zubehören und Messtechnik Produkten testen sowie sich zu unseren Apps und Services von den Produktexperten beraten lassen.

Nächstes Jahr geht der Truck auf grosse Schweizer Bosch Pro Tour. Wir zeigen unsere Produkte und Lösungen in einer einzigartigen Profi-Umgebung aus anwendungsorientierten Stationen, Exponaten sowie digitalen Elementen. Zudem bieten wir Produktvorführungen und -challenges an, bei denen unsere Highlightprodukte sich im Härtetest beweisen müssen.

Roadshow für Profis
Nächstes Jahr geht der Truck auf grosse Schweizer Bosch Pro Tour

Elektrowerkzeuge, Messtechnik und Zubehör auf Tour: Startschuss für mobile Erlebniswelt von Bosch

Happy Birthday - Vom Nischenprodukt zum Gerät für jedermann

Vor 30 Jahren brachte Bosch die ersten Messwerkzeuge auf den Markt: das digitale Metall-Ortungsgerät DMO 10 und den digitalen Ultraschall-Entfernungsmesser DUS 20, beide in Schwarz. Was nach heutigem Verständnis in etwa so modern ist wie ein Computer mit Röhrenmonitor, war 1992 eine Pionierleistung: So spürte die „Bosch Hightech-Spürnase“, wie das DMO 10 liebevoll genannt wurde, verborgene Metall-Objekte unter Bohrstellen zuverlässig auf. Einzigartig war, dass das DMO 10 dabei erstmals eine Tiefenmessung bis 50 Millimeter bot, statt eine bis dato übliche Anzeige von Objekten ohne jede Tiefenangabe. So sollte der DMO 10 es vor allem Verwendern von Boschhämmern der erfolgreich etablierten Zwei-Kilo-Klasse ermöglichen, Löcher in Wände zu bohren, ohne die damals teuren Hammerbohrer auf Armierungseisen zu verschleissen oder elektrische Leitungen zu treffen. Der Ultraschall-Entfernungsmesser DUS 20 mit einer damals sehr grossen Reichweite von 20 Metern sollte es erleichtern, Raummasse schnell zu ermitteln und den Materialbedarf daraus zu berechnen – ganz ohne Meterstab oder Massband.

Mehr Produktivität bei allen Mess-, Ortungs- und Nivellieraufgaben. Unsere Bosch Professional Messgeräte liefern sofort genaue Ergebnisse bei einfacher Bedienung und machen effizienter als je zuvor. Hier geht es zu den aktuellen Produkten

Happy Birthday - Vom Nischenprodukt zum Gerät für jedermann
Pionier im Bereich Messen, Orten und Nivellieren: 30 Jahre Messtechnik von Bosch

Interessiert, mehr über die Aktivitäten von #BoschideSchwiiz zu erfahren? Folge uns auf unseren Social Media Kanälen:

Linkedin Bosch Switzerland

Xing Bosch Schweiz

Twitter Bosch in der Schweiz

Teile diese Seite auf